Sonntag, 25. September 2016

Folge 33 – Malte F. Kettler





Malte F. Kettler
Stör und FriedDeerwood
Sascha Dettbarn
Kunst, Musik und Frohsinn 
schlechte Laune
ent-täuschung
let’s go Schopenhauer!
Unzufriedenheit als Motor
ich will mehr X!
und jetzt?
wenn / dann
Ziele erreichen ist fürchterlich
warum relevant sein wollen?
leap of faith
wir brauchen ein “warum”
noch mehr Kram in die Welt setzen
unsichtbarer Wachstum
die richtige Mischung aus Größenwahn und Selbsthass
wiederkehrende Themen im podcast / Leben
Routine gegen das Hochstapler-Syndrom
wissen daß man ein Hanswurst ist
Langeweile / Schmerz / was man mit sich anfangen soll
die personifizierte gerunzelte Stirn
SHAKE UP, WEEPLE !!!
Meinungen, Echokammer, Kritik, yada yada yada
going pro
hauptsächlich / nebenbei
VERZICHT MEIN NICHT Zusatzaufführungen 30.09.2016 + 01.10.2016 19:30 Uhr Roter Saal

Folge 32 – Ingo Lehnhof




Jenseits von Reden: Folge 32 – Ingo Lehnhof (download)



Ingo Lehnhof
Kunst
Sascha Dettbarn
Kunst, Musik und Strobodance 
Ausstellungen
Vorstellung und Enttäuschung
alles ist so viel mehr
Erwartungen
seinen Teil machen
local hero, das reicht uns aus
warum man Kunst macht
Kreationspflicht
Toleranzübungen
Sprache und Definition
Bewertungen, Konflikte, Ego
eine gewisse Härte
Anspruch
Systemirritation
das sind wir WIEDER bei DJ Ötzi
das Gefühl weniger verloren zu sein
Superhelden in 3D
profan und heilig
gibt es wohlgenährte Performancekünstler ?
Kunst kann Dinge jenseits der Sprache artikulieren
Sinn
Kochshows und das Interesse an Kunst
Wissen, Wahrnehmung und der Schalter im Kopf
Ermüdung in der Bilderflut
Esra Özen
auf ein Netzwerkfähiges Level therapiert
Es ist großartig, aber ich würd’ es niemanden empfehlen
Zeit und Energie
…um auf einer positiven Note aufzuhören…
die Flasche noch flaschiger machen

Folge 31 – Timo Hoheisel





Timo Hoheisel
Kunst
Tonkonserven für die Ewigkeit
Meinung, Gefühl und Gedanke
Intuition und Vorurteil
warum man Sachen ablehnt
[Popschutz vergessen = WINDGERÄUSCHE] sorry!
Reden oder Machen
Sprache, Ausdruck und die Welt zwischen den Zeilen
Alchemist sein
begreifen
Abbilder
Die Bedürfnispyramide und das Streben nach dem Höheren
zwischen Schmerz und Langeweile
was macht das Leben lebenswert ?
Wollen
was ist “gewinnen” ?
our endless numbered days
Dinge für sich selbst tun
Stolz
Perspektiven
Kunst ist kein demokratisches Ding
keine Ahnung
Bewertung
die kosmische Perspektive und das eigene kleine Leben
Tierheit und Überforderung
sind Konzerne Organismen?
Standpunkte beziehen
spannend, aber total erschreckend

Folge 30 – Regina Peper






flow (mal wieder)
Aufmerksamkeitsspannen
der Labrador und das Leckerli
“alles muss immer Spass machen !”
der akademische Zeigefinger
unser Innen und das Aussen der Anderen
Identität und Vergleich
Braunschweiger Steppwesten
Adaption, Pragmatismus und verlorene Werte
wir schauen durch Schablonen und verhexen uns selbst
Teilhabeformat podcast
Freiform
die Grenzen meiner Sprache bestimmen die Grenzen meiner Welt
nonverbale Kommunikation
Übersetzungen
anwesend
Heilsversprechen und Authentizität
das Tier nicht vergessen
“so ist es richtig, alles andere ist falsch”
idiologische Grabenkämpfe
verunsichernde Informationsflut
überall sind nur Menschen
der Kern der Zwiebel
die Bühne ist so klein
sich verantwortlich fühlen vs sich verbunden fühlen
“ich kann die Welt nicht retten und muss niemanden beeindrucken”

Folge 29 – Gernot Baars





Gernot Baars
Kunst und Design
Sascha Dettbarn
Kunst, Musik und KUALA LUMPUR! 
Schatten und der Preis der Kunst
Sinn, Wert und Zweifel
Warum meint man, man habe der Welt was zu sagen?
Applaus für den Aschenbecher
der Blick hinter den Vorhang
unkonkrete Gefühlsräume
raus aus der Echokammer
Kritik bewerten
verletzte Wesen
mach es einfach
man versucht zu sein oder man ist
sehen lernen
mit Begeisterung ins unendliche Detail
zwischen eins und null
Füllhörner gegen Langeweile
an Blumen riechen, die aus dem Dung wachsen
Ideen zulassen

Folge 28 – Angela Kühner





Angela Kühner
Kunst
Linie und Fläche
Sascha meint Kubus, sagt aber Cubitus :)
Dauerbrenner Flowstate
es entspringt der gleichen Quelle
eine Notwendigkeit die nicht unbedingt immer schön ist
der Kontext der Entstehung
wichtige Bilder
Kunst ist Arbeit
der erfahrene Blick, mehr sehen
die anfängliche Suche nach Gesichtern
Abneigung ist eine starke Reaktion
Gleichgewicht und Harmonie
Reduktion und Symbol
Platz lassen fürs Medium
feinstofflich
Stimmung und Bewusstsein
Ehrlichkeit
Unikat, Wiederholung, Kopie und Spannung
Kunst und Markt
Ideale, Respekt, Flexibilität und Verweigerung
Saschas Teppichserie :)
Künstler, Selbstbild und Gesellschaft
Mut zum Schmerz

Folge 27 – Jessica Fenzl





warum man fragt
es ist meistens der Küchentisch
über sich hinausdenken
Irritation gegen die Echokammer
Reflektion ist anstrengend
nichts ist konstant
Frieden im Auge des Sturms
das Jetzt erfahren
Verletzbarkeit und cool sein
Dezember und Besinnlichkeit
sich die Synapsen vollspaßen
Dinge mit dem ganzen Herzen tun
ich muss (und kann) die Welt nicht retten / ich muss niemanden beeindrucken
der Umgang mit dem Schmerz
Jenseits von richtig und falsch
Verwertungsorientierte Weltsichten
Lineale in trübe Teiche halten
Angst was schlaues sagen zu müssen
blinde, weinende Affenkinder
der Blick vom Berg
Angenommenheit
sich nicht entscheiden müssen

Folge 26 – Malte F. Kettler







Malte F. Kettler
DeerwoodStör und Fried Theater

Jenseits VOM Reden, klasse Start :)
nach dem Krebs: das profane Leben kehrt zurück
Nulllinien verrücken
Krisen schrumpfen die Welt
die Ambivalenz des eigenen Schaffens
was man tut und wer man ist
das Mönchsleben
Identität und Rolle
Belastung, Konzentration, Leistung
Bringschuld und Maschinendenken
Wachstum / Optimierungszwang
Blatt-Buch-Press-Trauma
Steven Pressfield / the war of art (zum x-ten mal)
Leidensdruck und Katharsis
Meta-Prokrastination
Verständnis für sich selbst aufbringen
Kafkaeskes Lebensgefühl im Studium
Psychotherapie am Küchentisch
Alain de Botton / school of life
EINE Antwort, nicht DIE Antwort
Muster erkennen
man ist kein Audi
der Unterschied zwischen glücklich und zufrieden
-Korrektur: Sascha sagt “antrozentrisch” meint aber “anthropozentrisch” 
Du bist der Protagonist in deiner Geschichte
ein guter Mensch / Selbstwert für Anfänger ;)
“Seele putzen”
Kategorien und Gedankengefängnisse
Krankheit, Heilung und dazwischen
Sinn, Sicherheit, Tradition und Freiflug
der Fixpunkt – an etwas Glauben
und dann war der Akku alle
die Distanz zwischen Herz und Hirn
enorm gewachsenes Halbwissen :)
die Sehnsucht nach klaren Antworten
Religion, Mythos und seelische Bedürfnisse
am Leben teilnehmen
die Stadtfinder

Folge 25 – Marie Dann







Marie Dann
Künstlerin
Kunst zulassen
Studium – weiches Nest
DAVON LEBEN (argh!)
sich überschreiben lassen
Kritik und wo sie herkommt
Baustellen unter wunden Punkten
spielen gehen
flow states
“der einizge Trick ist es sich zu ergeben”
verschiedene Wege zur “Angenommenheit”
Status Quo und Avantgarde
Kreativität und Einsamkeit
Wahrnehmungsschulung
Ego und Ehrlichkeit
Rudelmentalität
die “Pflicht” das Beste zu kaufen
dunbar mal wieder
Festhalten / Loslassen
Feuerrituale im Handelsweg
Bilder->Asche->Performance->Video
neue Rollen, neue Blicke
tragende Teile des Ichs
echt sein
Kunst / Wert / Geld
hate the game, don’t hate the player
Grundeinkommen ?
tanzende Isländer im Parkhaus
_____
jenseits_von_reden@web.de

Folge 24 – Felicia Holland





Felicia Holland

Spontaner Kurzpodcast !
Aushalten / Kontrolle
Wege aus der Frustration
Ideen und Prozesse
“Sehen”
Farbforschung
welcher Teil meines Menschseins wird angesprochen?
synästhetische Erfahrungen
durchwirkendes Knistern
Leben auf die Welt bringen
man muß sich mit sich selbst konfrontieren
nie so nah am Irrsinn wie beim malen
Grundlagen, Übung, Souveränität
ein echter Künstler hat keine Wahl
Malen kann psychedelisch sein
Kinder und Zeit für Kunst
die Entromantisierung des Künstlerseins
_____
jenseits_von_reden@web.de

Folge 23 – Knud Balandis






Knud Balandis
Künstler
Bauwagen und romantische Gedanken
klingelt die Kunst an der Tür?
wer gibt Dir den Realitycheck?
ist doch nur Kunst!
sich noch mal kurz zwei, drei Jahre schämen und dann ist gut
wann ist ein Werk fertig?
Impulsen folgen
Kunst / Fehler
Knuds Hausmusik
Kleinmeister aus dem 19. Jahrhundert
Archive plündern
an der Grenze des Lächerlichen
deutsche Texte (Dauerbrenner)
wenn Knüppeln nur Knüppeln ist, wird es schnell langweilig
Mike Patton
Repetition
Technik ist zweitrangig aber nicht unnötig
Original, Zitat, Hommage, Kopie
Kuckuck und Tatü-Tata
Wissen kann manchmal Wege versperren
alte Werke mit Distanz sehen (können)
das Netz
Medientransfer
nachts wenn keiner guckt, klicken wir auf comic sans
fühlen heißt leben
Heldenreise
_____
jenseits_von_reden@web.de

Folge 22 – Stör & Fried Theater





Stör & Fried Theater
(Anna Dassler, Malte Kettler, Samir Maudarbocus, Carla Reinhardt, Jonas Sander)
websitefacebook
Adaption vs selbst geschrieben
das “wie” kann manchmal wichtiger sein als das “was”
wenn der Autor die Schauspieler kennt
Rollenbingo
Flüchtigkeit und Aufwand
frische Stücke und Fiesta Mexicana
das Theatergruppensoziotop
Zusammenarbeit
lasst uns über die Uni lästern
endlich mal ne Randgruppe
Zeitfresser Theater
Idealismus und Disziplin
der Fitzcarraldo Moment
…sagt der Schatzmeister
Egos und Vereinsstrukturen
zum Marketing gezwungen
die Unterschiede zwischen Leinwand und Bühne
puristisch oder offen
obligatorischer Katzenpart
_____
jenseits_von_reden@web.de

Folge 21 – Sidonie-Felicitas von Schilling






Sidonie Felicitas von Schilling
AutorinLyrikerinKünstlerin
______________
luzide Träume
Zwischenwelten
Ufos, Pyramiden, Kristalle und grüner Tee
Dogma
Sidonies Lyrikband
das Ungesagte
Dinge die in einem gären
Zufriedenheit / hungrig bleiben
Wahrnehmung und Bewusstsein
Schmerz und Leiden sind elementare Bestandteile des Seins
Positives Denken ≠ Schönfärben
keltische Elfenbücher :)
Atheismus, mechanistische Weltbilder, Offenheit
grüssende Busfahrer
Rolle / Individuum
Selbstliebe
neue Wörter für alte Konzepte
die inneren Konflikte anderer Menschen
Ironie und der Mut sich angreifbar zu machen
kulturelle gemeinsame Nenner
nichts entscheiden müssen
Gruppen und Voreinstellungen
die Pflicht sich selbst zu erfinden
Im Urlaub an Kriegsgebiete denken
Facebooknachdenkbildchen
Schuld
______________
jenseits_von_reden@web.de

Folge 20 – Jan Behrens






Übergänge und doppelte Böden
bodenständig vs. kreativ?
das Herz will, was das Herz will
Resonanz und Improvisation
Musik!
Ehrlichkeit in der Kompostition
System, Ausdruck und Intuition
flexibel und offen vs. verbiegen und verwässern
die Anatomie der Kreativität
neue Herangehensweisen / Wechselwirkungen
Wolken spielen
“Studium” und Synapsenparty
Inspiration im Trivialen
Ideen-Goldwäscher
das Korrektiv an die richtige Stelle setzen
Malen auf Autopilot
mit dem Loslassen kommt man an etwas Innewohnendes
Wiederholungen
Segmentperfektionierung und Entscheidungsmüdigkeit
mit dem Fahrrad durch Deutschland
tiefe Erfahrungen
bereuen, was man nicht getan hat
“der große Traum” ;)
Jans Blog
sich das Frontalhirn vollballern / Achtsamkeit
Meditation
_____
jenseits_von_reden@web.de

Folge 19 – Dane Rahlmeyer




anderes Foto, Selfie vergessen :)
Dane RahlmeyerDanes Blog
Danes neues Buch
Ideen aus der Vergangenheit
Abstand zum eigenen Werk
Hand anlegen
Zeit, neue Ohren und echtes Sehen
Betriebsblindheit und Qualitätskontrolle
Kritik, Vision und Verwässerung
Wissen was irrelevant ist
sich raustrauen
der innere Kritiker (und dessen Kritiker)
Spiele die jeder mitspielt
mal einfach nur sein
Optimismus muss nicht oberflächlich sein
besoffene Würmer im Gehirn
Kinderlachen in Spielfilmen
müde zu Herr der Ringe weinen
overacting
pilot season
einmal, als Dane eine Serie gepitcht hat
Ideen, Inkubationszeit und ganze Kontinente
in der Arbeit verschwinden
Flow und Glücklichsein
Sicherheit durch Handwerk
Romantisierung und Aberglaube
Erfolg beruhigt
output!
Künstler haben Ideen auf der Bank
_____
jenseits_von_reden@web.de

Folge 18 – André Pause und Christian Cordes






André Pause und Christian Cordes
körperliches Wohlbefinden / kurzer Paleo-plug (oha!)
Silvester
KULTURBLOG38 *dunn dunn dunn*
record[es]pause podcast
Wissen wer Maren Gilzer ist
Ü30 Geschenke an mich selbst – ein guter Nasenhaartrimmer
Magazin oder Freiflug
Platz fürs Menschsein
Katzenhaar!
Kultur 2015
Stadtfinder 2
Was war gleich das Barcamp?
podstock
Latenz macht eckig
Niemandszeit
Internetwildwest
Datenschutz / Privatsphäre / Freiheit / Anonymität
Anerkennung / Bewertung / Verletzbarkeit
Kultur und Geld
Dogma
Wäre Elvis heute noch möglich? (Der Tod der Mystik)
Subkulturverwässerung
Gruppen und Meinungs-abos
Pegida
Kinderschänder Rübe ab
Der Kriechstrom der Reizbarkeit
Sascha predigt Liebe
Scheitern wird Bestraft und der schwarze Peter weitergeschoben
Sicherheit?
Sascha predigt ERNEUT Liebe :)
_____
jenseits_von_reden@web.de

Folge 17 – Serge Roon







“jetzt geht das Leben endlich richtig los”
das Jetzt
Vitalität und Ekstase
Körper / Seele
was ist denn jetzt eigentlich das Selbst?
eigentlich/wesentlich
Objektivität?
die Summe meiner Eigenschaften
Konformität in der blackbox
“Fragen sind uns immer erlaubt”
die Sprengkraft der Irritation
ego
was träumen Katzen?
wenn wir uns an das Aussen wenden
Inspiration, Zerrissenheit, Angst, Schmerz und Liebe
sich verlieren / diaphane Momente
“wir sind anwesend”
Gier und eingepflanzte Wünsche
Schlafwandlerleben
Leid verstehen
Endlichkeit und das Leben als Posse
Kunst ist der Raum der Freiheit
wieviel Freiheit erlaubt das Leben?
existenzielle Einsamkeit / Teaser
Serges kommendes Buch

_____
jenseits_von_reden@web.de

Folge 16 – Malte F. Kettler




Malte F. Kettler
DeerwoodStör und Fried
Malte flucht um cool zu wirken (immer wieder!)
podcast is podcast is podcast is podcast
Passion / Mission
the demiurge, maaaaaaan
“ich bin der Gott der Liebe, jetzt bring endlich wen um”
Schlange und Erweckung
Sascha sagt “valuiert” wenn er “validiert” meint 
Atheismus und Dogma
die (mangelnde?) Präzision der Worte
“für Zufall ist das aber alles n’bissl komplex”
systematische Weltsicht / Seelensuche
was ist “Wesen”
das Multiversum und der Zoom ins Mandelbrot-fraktal
galaktische Existenzfragen und Kaffee kaufen müssen
Amerika als Impulsgeber
Ausnahmen in der deutschen Popkultur
lost in translation
natürlich ist die Welt leichter in Schwarz-Weiß
verstehen und nachvollziehen können ≠ gutheißen
Ideale und Realität
Aggressionen = “böse” ?
Affenenergie (mal wieder) und sich vergeben
“deine DNA ist gut” – das beste Kompliment der Welt
Scham und Körperlichkeit
“deswegen sag ich immer Ja zum Menschsein” Glückskeks-Sascha
Wille zur Macht? oha… Darth Vader Nietzsche Nazikram
Arroganz / Sicherheit / wissen was man tut
niemanden beeindrucken müssen
Hierarchie und Ego
Anti, Pro, wir gegen die
legitime Vorurteile
Autopilot und Sicherheit
abruptes Ende
Deerwood update / zweites Album
kurze Selbsbeweihräucherung

_____
jenseits_von_reden@web.de

Samstag, 6. September 2014

Folge 15 - Sebastian Kloke




Jenseits von Reden: Folge 15 – Sebastian Kloke (download)



Sebastian Kloke
Künstler, Musiker, lustiger Mensch


Sascha Dettbarn
Kunst, Musik und zu viel Kaffee


Scheiss alter Taxifahrer !


Das Leben nach dem Kunstdiplom
Endlichkeit ignorieren
zusammen alles hassen
"Kunst ist lebensgefährlich"
Führerschein oder Gitarre
Tristesse als Nährboden
nostalgisches Herumgeschwelge (sorry) :)
der fallenstellende Hausmeister
Scheiss alter Taxifahrer !!!
selektive Selbstpräsentation
komplex genug um Widersprüche in sich zu vereinen
seriös tun
mit Menschen reden
Autopilot und Verletzlichkeit
Hysterie im Supermarkt
satt und wütend
Unzufriedenheit als Motor
Kunst ist doch Mona Lisa oder nicht ?
Dechiffrierbarkeit und der kleinste gemeinsame Nenner
wissen wie wenig man weiss
Geschmacksmissionarentum
loslassen
DIEHAMJAGARKEINEGITARREN!
Schutzwall der Abneigung
"Wir fürchten Veränderungen"
ich bin die Dinge die ich mag
podcast und Selbstzensur
faseliges Ende (muss auch mal sein)



_____
jenseits_von_reden@web.de

Donnerstag, 31. Juli 2014

Folge 14 - Christian Cordes








die Stadtfinder
schlanke Konzepte
Kultur und Schwellenangst
HBK und Aussenwirkung
Kunst- und Kulturschaffende als Teil der Gesellschaft
von der Demokratisierung der Fotografie
Verwertungsschnittstellen
Braunschweigs documenta ?
klein anfangen und wachsen
Verständnis schaffen
Wenn an Kunst eine Zahl steht
pay what you want / Wert und Preis
respect-credits
Kunst und Geld (Fünfminütiges Sascha-geramble)
DIY im digitalen Zeitalter
"Kunst erfüllt keinen Zweck sondern einen Sinn"
Die Tücke der Hochkultur
Kunstschutzgebiet
KLF und verbranntes Geld
auf Verwertung gedrillt
mentaler Kriechstrom
"I just wanna be free enough to do my thing"
Klischees und Selbstverständnis
mit Daten bezahlen
Bierflut, Kontrolle, Schuld und Kommunikation
Stadtidentität
Braunschweig bizarr
zu klein für Subkultur?
der Handelsweg
"wir machen einfach weiter"

_____
jenseits_von_reden@web.de

Donnerstag, 10. Juli 2014

Folge 13 - Stephen Dietl und Jan Engelken vom Kulturblog38




Jenseits von Reden | Folge 13 - Stephen Dietl und Jan Engelken vom Kulturblog38 (download)



Stephen Dietl und Jan Engelken
Kulturblog38
Sascha Dettbarn
Kunst, Musik, niedrige glykämische Indizes


Clickbait / Wort-Glutamat
Rührseligkeit und Marketing
versehentliche Viralität vs. InternetHateMachine
konstruierte Authentizität / Privatrezensionen
social media als Tool verstehen
kleiner Fisch im großen Teich
art pour l’art
das Privileg nicht bezahlt zu werden
marktgerecht denken / seine Vision umsetzen
Idealismus
die Welt mit einer weniger kraus gezogenen Stirn sehen
Kultur und der kleinste gemeinsame Nenner
konsumieren oder erfahren
abstrakt / konkret
mehr als die Summe der Teile
Geschmack / Wissen
Affekthandlungen, Affenenergie und handgeschriebene Briefe
(Sascha verdreht die Funktionen von Sympathikus und Parasympathikus)
Aggression, Sport, Videospiele, Bullys, verlieren lernen
Schädeltrauma und Selbstwerdung
Kaffe, Tee und Leitungswasser

Montag, 23. Juni 2014

Folge 12 - Claudia "Soundschwester" Sonntag




Jenseits von Reden | Folge 12 - Claudia "Soundschwester" Sonntag (download)





Claudia "Soundschwester" Sonntag
DJane, Musiktherapeutin, Moderatorin...

Sascha Dettbarn
Kunst, Musik, Remmidemmi



der Unterschied zwischen "spielen" und "zeigen"
Stimmkarate
singen = nackt sein
Persona
innerer Unfrieden = pauschale Zwangsopposition
mit Liebe in die Welt sehen
Ich klaue Dir die Deutschlandflagge vom Autospiegel weil ich die Welt besser verstehe als Du
Sprache beeinflusst Wahrnehmung
Menschen in Symbiosen ( das haben WIR uns auch gedacht)
"Es ist so" vs "Ich sehe es so"
Generalismen (ist leider kein echtes Wort...)
reden / schreiben
"ich spreche mit mir selber nur in Englisch"
Überwachung / Stasi / NSA
Du bist weil Du kaufst
Konsum und Identität
quietschige Werbemenschen
Geld und Erwachsen sein
Rechtfertigen wer man ist
erst leiden um sich dann "mal was zu gönnen"
Antrieb / Druck
Gemeinschaften und resonante Welterfahrungen
Schwächen suchen und zugeben
Grundkulturtechniken
alle Ismen subtrahieren
Selbstliebe (yeah!)
Religion und eine Heizdecke kaufen müssen
soziales Grunzen / Öööh !
singende Obdachlose und spontane Musicals



_____
jenseits_von_reden@web.de

Freitag, 13. Juni 2014

Folge 11 - Jaqueline Krone






Jaqueline Krone
Bild und Schrift | Blog
KRISTEL

Sascha Dettbarn
Kunst, Musik und Shoryuken



nach dem Studium
KRISTEL - das Kunstmagazin der HBK
das Ende meines Maya Kalenders
Netzwerke und Projekte
Contentbubble / Impressionsüberfluss
das richtige Ding zur richtigen Zeit
Leuten auf die Schuhe gucken
Muster und Klischees
loslassen
territorial vs hierarchisch
Fernweh
Freiheit, Pennymarkt und die Verschiebung von Skalen
Kreativität oder "Kreativität"
Alumni-Drama
Es ist schön festzustellen das man ganz und gar nichtig ist
Reisen führt zu Wachstum
Nachdenken, bevor Bären einen essen wollen
Amerikanische Küchenhäcksler und das mysteriöse Eierschalentabu
Wurzeln und Identität
Tradition beruhigt
bekiffte Amis und verbrannte Leichen am Ganges
Gefühl, Tabu und Entfremdung
Trauerweiber = Animateure ?
mentale Koliken
Ismen und die panische Angst vor Penissen
Intuition
sich nicht ständig angegriffen fühlen
Reflexion

_____
jenseits_von_reden@web.de

Dienstag, 10. Juni 2014

Folge 10 - Eileen und Marcel Pollex




Jenseits von Reden | Folge 10 - Eileen und Marcel Pollex (download)





Eileen und Marcel Pollex | Katze Bullshit
12 x 12
Kopf und Kragen | Kopf und Kragen Facebook

Sascha Dettbarn
Kunst, Musik, Action


falsches mp3 genommen, Intro diesmal instrumental :)

12mal12
Stadtmagazine
in Schönheit gestorben
Passion und Papierkrieg
Inkubationszeit
analog und bereits vergriffen
kulturelle Blase
übersichtliches Braunschweig
Entschuldigung, aber das ist eine wahnsinnig dicke Katze
Ellenbogenverhalten
rumheulen vs selber machen
cut the bullshit !
das Problem mit der Namensgebung
die Geige meint ich müsste traurig sein
Kopf und Kragen
Live / Studio / Original ?
die "Seele" einer Arbeit
sich mit der Welt messen
ich habe ein aktualisierts Selbstbild
zielorientiertes Tanzen
alte Fanliebe


_____
kontakt: jenseits_von_reden@web.de

Donnerstag, 29. Mai 2014

Folge 09 - Sebastian Wielsch








Sebastian Wielsch

LiarConfess (solo):

Patchwork Projekt (band):


Sascha Dettbarn



Daftpunk cover auf der Kirchenorgel
Bands/Soloprojekte
Altherrenmusikernostalgie (viel davon!)
Videosongs
die Versuchung des coverns
Musik und Ismen (keine Gitarre = keine Seele ?!?)
Wir vergeben den Achzigern
Subkultur und Identität (mal wieder) :)
Motorheadshirts bei H&M
schwerherzige Grungekids aus den 90ern
Komposition, Seele, Kalt und Warm
KID A und Dubstep
ein großer roter Knopf auf dem "mach Musik" steht
HANFKOLLOSS
frühe Experimentierphasen vor dem digitalen Zeitalter
"ich hab mich damals sehr avant garde gefühlt" (potentieller T-shirtspruch)
Filmfeste auf denen man nichts zu suchen hat
Recording: damals™/heute
Musik auf Englisch / Musik auf Deutsch (Dauerbrenner!) 
Bandcamp oder Presswerk?
Vinyl, Kassetten und Liebe zum Medium
Otto (?)
#Altherrenpodcast
E-reader und Flohmärkte
Literarisches Ich
Bands/Soloprojekte II
Live ohne Band: reduzieren oder Playback ?



 I will - a Radiohead cover by LiarConfess & Gottmodul



_____
jenseits_von_reden@web.de